Wetten.com Erfahrungen von WettFuchs.net

anbieterbox_wetten-com
Mit Wetten.com stellte sich im Januar 2017 ein ganz neuer und in Deutschland entwickelter Sportwettenanbieter der Allgemeinheit vor. Wetten.com ist auf Malta ansässig und wird von dort auch mit einer Sportwettenlizenz ausgestattet. Die Kundenzahlen und der Bekanntheitsgrad des Unternehmens sind bislang noch relativ klein, aber Wetten.com arbeitet bereits fleißig daran, die eigene Popularität möglichst schnell zu steigern. Deshalb ist Wetten.com derzeit aktiv auf der Suche nach Sponsorings und ködert neue Kunden mit einem Einsteigerbonus, der insgesamt bis zu 120,00 Euro wert ist. Die Wetten.com Erfahrungen sind deshalb auf den ersten Blick recht gut.

Im Wettanbieter Vergleich zählen aber selbstverständlich nur die harten Fakten und genau deshalb muss sich Wetten.com als neuer Buchmacher einem ausführlichen Test unterziehen. Dabei wird aber eigentlich schon auf den ersten Blick klar, dass der Anbieter eine sehr beachtliche Linie fährt: 30 verschiedenen Sportgenres, ein kostenfreies und sehr sicheres Zahlungsmenü, ein deutschsprachiger Support und ein Neukundenbonus, der frisch angemeldete Spieler gleich vierfach belohnt. All das spricht für einen sehr gepflegten und modernen Auftritt. Die Wetten.com Erfahrungen aus dem nachfolgenden Test werden dazu genaueres berichten.

Unsere Erfahrungen: die Stärken von Wetten.com

  • gut 30 verschiedene Sportgenres
  • Neukundenbonus mit bis zu 120,00 Euro
  • EU-Lizenz aus Malta
  • FairApp-Siegel vom TÜV Saarland

Bewertungen von Wetten.com

Sportwetten-Portfolio: 30 Genres und viele exotische Wettoptionen

Zugegeben: Mit dem Betway Angebot kann sich das Portfolio von Wetten.com derzeit noch nicht ganz messen, aber den Großteil aller Branchenkonkurrenten lässt der neue Buchmacher trotzdem hinter sich. Bei Wetten.com sind rund 30 verschiedene Sportgenres aufgestellt, unter denen sich sogar einige Exoten wie Bandy, Golf, Futsal und eSports befinden. Deutlich stärker vertreten sind aber verständlicherweise die Wetten aus Genres wie Fussball oder Tennis. Wer auf die Bundesliga, den DFB Pokal oder die englischen Top Teams aus der Premier League tippen möchte, kann dies bei Wetten.com in ausgedehnter Art und Weise tun. Auch die Zahl der Wettmärkte ist dementsprechend groß: Bei großen Favoritenspielen, in denen Vereine wie Tottenham oder der FC Bayern München mitmischen, gibt es locker mehr als 100 Wettmärkte.

Das allein genügt als Wettportfolio heutzutage aber nicht, denn Wetten.com möchte auch die Interessen aller Fans von Live-Events gewahrt wissen. Mehrere tausend Events werden pro Monat angekündigt und dank der attraktiven Statistikbereiche und einem Livescore lassen sich Tipps bei Wetten.com noch effizienter abgeben. Zwar fehlen anders als bei Betway oder bwin bei Wetten.com noch die Livestreams, aber die werden vielleicht bald noch zugeschaltet.

Usability der Plattform: Top Grafik und maximale Übersichtlichkeit

Wer denkt, dass der Buchmacher Wetten.com sich lediglich einen bescheidenen Platz im Mittelfeld aller Sportwettenanbieter erkämpfen möchte, der täuscht sich. Tatsächlich hegt dieser Wettanbieter deutlich größere Ambitionen, was sich auch mit Blick auf die Usability und das Design der Plattform verdeutlichen lässt. Bei Wetten.com sind sämtliche Bereiche der Webseite zu 100% durchdacht und optimal durchstrukturiert. Es gibt eine hervorragend funktionierende Navigation, klug integrierte Shortcuts und visuelle Auflockerungselemente, die nicht nur ablenken, sondern einen wirklichen Mehrwert bieten.

Die maximale Funktionalität, die Spieler nach ersten Wetten.com Erfahrungen auf der Webseite so schätzen, bekommen sie auch über die Wetten.com App geboten. Diese muss weder heruntergeladen noch installiert, sondern einfach über den Browser abgerufen werden. Die HTML5-Version der Webseite erlaubt aber nicht nur mobile Wetten, sondern sorgt dank ihres intelligenten und intuitiven Designs zusätzlich für jede Menge Spielspaß.

Bonusangebote: Neukunden werden vierfach belohnt

Dass Neukunden bei einem Online Sportwettenanbieter für ihre Erstanmeldung mit einem Wettbonus belohnt werden, ist heutzutage nichts Neues mehr. Auch Wetten.com reiht sich in diese Tradition ein. Was bietet Wetten.com? Beim deutschsprachigen Buchmacher erwartet die neuen Spieler ein tolles Bonusgeschenk: Zunächst gibt es einen Einzahlungsbonus mit 100% und maximal 100,00 Euro. Zum Abschluss werden die Spieler zusätzlich mit zwei Bonusgeschenken im Wert von je 10,00 Euro als Gratisguthaben belohnt.

Das alles lohnt sich aus Sicht der Spieler auch deshalb so besonders, weil die Umsatzbedingungen von Wetten.com relativ niedrig angesetzt werden. Bei jedem Bonusteil muss die Bonussumme viermal in Sportwetten investiert werden. Immer vorausgesetzt: eine Mindestquote von 1.70 und ein Bonuszeitraum von 30 Tagen. Wenn es den Spielern gelingt das einzuhalten, werden sie mit allen Bonusgewinnen und Bonussummen, die sie freigespielt haben, belohnt. Dagegen sehen die Tipico Erfahrungen und sogar unsere Bet-at-Home Erfahrungen zu den jeweiligen Bonusangeboten blass aus.

Ein- und Auszahlungsmöglichkeiten: Klar strukturiert und clever zu nutzen

Transparenz und Seriosität sind dem Buchmacher Wetten.com bei der Zusammenstellung seines Zahlungssystems überaus wichtig gewesen. Spieler, die sich beim Wettanbieter anmelden, sollen sich zuverlässiger und kostenfreier Zahlungen sicher sein. Um diesen Ansprüchen gerecht werden zu können, entscheidet sich Wetten.com dafür, zunächst nur ein relativ kleines Portfolio an unterschiedlichen Zahlungsmethoden vorzustellen: Neteller, Kreditkarte, Banküberweisung sowie die SofortÜberweisung sind dabei. Alle Zahlungsmethoden sind kostenfrei für jede Ein- und jede Auszahlung zu nutzen.

Die Mindesteinzahlungs und -auszahlungsbeträge differieren in Abhängigkeit von der individuellen Methode: Die Banküberweisung ist wie gewohnt etwas langsamer, Ein- und Auszahlungen über Neteller sind in der Regel am schnellsten. Wetten.com ist sich der Tatsache bewusst, dass das eigene Angebot an Zahlungsmethoden derzeit noch ein wenig klein ist. An einer Vergrößerung wird jedoch aktuell bereits gearbeitet, der Buchmacher möchte aber sicherstellen, dass für den Kunden dabei nur die besten Konditionen herausspringen.

Support: Deutschsprachige Kunden werden gut unterstützt

Deutschsprachige Kunden haben es in punkto Support bei vielen Buchmachern nicht gerade leicht. Wenn sie Fragen zu Quoten, Aktionen oder Wettarten haben, müssen sie nicht selten mit einem englischsprachigen Support Vorlieb nehmen. Wetten.com ist als Buchmacher mit deutschen Wurzeln ganz anders aufgestellt und rückt seine deutschsprachigen Kunden klar in den Fokus. Sie werden jeden Tag zwölf Stunden lang über einen Live-Chat direkt betreut. Zwischen 10:00 Uhr und 22:00 Uhr finden sie immer einen erfahrenen und hilfsbereiten Ansprechpartner.

Außerhalb dieser Geschäftszeiten haben sie zwei Möglichkeiten, um Hilfe zu erfahren: Entweder wenden Sie sich per Mail an den Support oder sie suchen den Hilfebereich auf. Dieser bietet zu gängigen Fragen und Problemen gute Erläuterungen und Hilfestellungen. Im Wetten.com Test waren die Erfahrungen mit diesem Bereich des Angebots mehr als zufrieden. Besser ginge es nur, wenn auch eine Hotline für deutsche Kunden eingerichtet würde.

Wettsteuer: Wetten.com zieht 5% von den Gewinnen ab

Wer als seriöser Sportwettenanbieter in Deutschland aktiv ist, kann sich vor dem hiesigen Fiskus nicht verstecken. Auch Wetten.com muss sich diesbezüglich unweigerlich einfügen und die 5% Wettsteuer von jeder Wette bezahlen. Nur wenige Buchmacher nehmen heute noch die Mühe auf sich und greifen dafür in die eigene Tasche. Tipico ist hierfür eines der am häufigsten benannten Beispiele. Wetten.com kann sich ein derartiges Vorgehen anscheinend noch nicht leisten. Anstatt den Kunden aber die komplette Steuer bezahlen zu lassen, wie es viele andere Buchmacher tun, teilt Wetten.com die Verantwortung mit seinen Kunden. Die Wettsteuer wird dementsprechend immer vom Bruttogewinn abgezogen.

Fazit: Aufstrebender Buchmacher rüttelt die Szene wach

Lange gab es keinen neuen Buchmacher mehr, der derart viel Engagement und modernes Flair versprüht hat wie Wetten.com. Dieser in Deutschland entwickelte Szenenneuling setzt von Beginn an alles auf eine Karte und macht seine Sache außerordentlich gut. Allein das riesige und kundenfreundliche Bonusangebot ist bereits eine Erstanmeldung wert. Hinzu kommen eine absolut seriöse Arbeitsweise, eine EU-Lizenz aus Malta, ein Zertifikat vom TÜV Saarland sowie ein abwechslungsreiches und modernes Wettportfolio.

Wetten.com zeigt interessierten Neukunden, dass es in der Sportwettenszene doch noch einen frischen Wind geben kann und präsentiert sich als echte Alternative zu den seit vielen Jahren etablierten Anbietern. Gerade auch mit dem tollen Quotendurchschnitt möchte Wetten.com Spieler ins eigene Angebot locken. Dafür macht sich der Buchmacher so stark, dass kaum Schwächen oder Mängel festzustellen sind. In der Gesamtwertung zieht das eine eindeutige Empfehlung nach sich.

Bewertungen von Wetten.com

Suche

-->--> -->