digibet Erfahrungen von WettFuchs.net

Die digibet Erfahrungen von Wettfuchs.net

digibet ist ein Buchmacher mit Lizenz in Gibraltar. Das Unternehmen wurde im 1990 noch als klassischer Wettanbieter mit Ladengeschäften gegründet. Im Internet firmierte das Unternehmen unter anderem als „wetten.de" und „Goldesel". Obwohl digibet längst auch im World Wide Web zu den renommierten Buchmachern gehört, betreibt das Unternehmen immer noch über 150 Wettshops im deutschsprachigen Raum und in Großbritannien.

Die Webseite wird nicht nur in englischer und deutscher Sprache angeboten, sondern auch in Türkisch. Mario Basler ist nur eine von mehreren prominenten Werbefiguren, die digibet unter Vertrag hat. Der Schwerpunkt des Wettanbieters liegt eindeutig im deutschsprachigen Raum. Im digibet Test soll es deswegen vor allem darum gehen, ob sich für Kunden aus Deutschland, Österreich und der Schweiz eine Anmeldung bei diesem Wettanbieter lohnt.

Unsere Erfahrungen: Die Stärken von digibet

  • Virtual Football League
  • Aktuelle Wettkönige werden präsentiert
  • Regelmäßig attraktive Boni für Stammkunden
  • Golden Ticket belohnt Verlierer

Bewertungen von digibet

Sportwetten-Portfolio: Fußball steht im Mittelpunkt

Bei den Fußballwetten in Deutschland werden auch die vierten Ligen berücksichtigt. Zudem gibt es zahlreiche internationale Spiele, zum Teil ebenfalls in unterklassigen Ligen. Das vielfältige Fußballangebot gefällt. Allerdings ist das Angebot in den anderen etwa 20 Sportarten nicht annähernd so groß. Tennis, Golf, Basketball und Eishockey werden noch mit ordentlichen Portfolios gedacht, aber darüber hinaus sind relativ viele Lücken zu erkennen.

Ein Highlight ist die Virtual Football League. In dieser Fantasie-Liga treten fiktive Teams gegeneinander an. Die Spiele werden bei bei digibet „übertragen". Die digibet Erfahrungen im Bereich der Livewetten sind zwiespältig. Zwar werden zumindest am Wochenende mindestens 50 Live Wetten angeboten, aber insgesamt ist das Angebot recht überschaubar. Zudem gibt es keine Möglichkeit nachzuschauen, welche Live Wetten in den nächsten Tagen angeboten werden. Der Kunde muss sich überraschen lassen.

Usability der Plattform: Mängel bei der Übersicht

Die Erfahrungen mit digibet während des Tests waren grundsätzlich nicht schlecht, aber an vielen Stellen dauerte es eine Weile, bis die Testredaktion die Struktur der Seite verstanden hatte. Das optische Design der Seite ist sehr gut gelungen, doch die Funktionalität ist nicht immer optimal. Es ist zum Beispiel bei den Wetten schwierig herauszufinden, wo die Filterfunktion zu finden ist und wie diese genau arbeitet. Die Übersicht ist insgesamt problematisch, so dass es eine ganze Weile dauert, bis sich ein Neuling an die Seite gewöhnt hat.

Auch wenn manchmal die innere Logik fehlt, arbeitet die Webseite zuverlässig. Wer sich die Mühe macht, eine Weile mit digibet Erfahrungen zusammen, kann durchaus effizient mit dem Buchmacher arbeiten. Eine intuitive Bedienung wäre allerdings gerade für Anfänger deutlich besser. Dass dies durchaus möglich ist, zeigt digibet bei der Darstellung der ausgewählten Wetten im rechten Bereich. Farbige Markierungen werden in dieser Zone sehr clever eingesetzt, um die Übersicht zu verbessern.

Bonusangebote: Gute Boni und interessante Aktionen

Der Neukundenbonus beträgt maximal 20 Euro (100 Prozent). Das ist nicht viel, aber die Bonusbedingungen sind gut. Der Neukunde muss sein Bonusgeld nur 5 Mal bei Wetten mit einer Mindestquote von 2,1 setzen. Stammkunden bekommen regelmäßig ordentliche Bonusangebote. Boni bis zu 10 Prozent auf Einzahlungen sind fast immer verfügbar, teilweise werden auch höhere Bonuszahlungen gewährt.

Ein Golden Ticket können alle Kunden bekommen, die eine Wette verlieren. Täglich werden 50 Kunden ausgelost, die in der letzten Woche eine Wette verloren haben. Der verlorene Betrag wird dem Kundenkonto gutgeschrieben, wenn der Gewinner sich innerhalb von 24 Stunden angemeldet. Ansonsten wandert der Betrag in einen Jackpot. Jeden Tag gibt es einen Jackpot-Gewinner, der sich ebenfalls innerhalb von 24 Stunden anmelden muss. Die Beträge werden automatisch bei der Anmeldung dem Konto gutgeschrieben.

Ein- und Auszahlungsmöglichkeiten: Gute Optionen für alle Kunden

Vielleicht gibt es den einen oder anderen Kunden, der auf die digibet Erfahrung verzichtet, weil seine bevorzugte Zahlungsoption nicht angeboten wird. Aber für die meisten Kunden dürfte das nicht gelten, denn die Liste der Zahlungsmethoden ist zwar nicht lang, aber die Auswahl ist sinnvoll.

  • VISA Card
  • MasterCard
  • Skrill
  • Banküberweisung
  • Neteller
  • Ukash
  • Paysafecard
  • Paypal

Die Einzahlungen werden in der Regel sehr schnell und gebührenfrei verbucht, so dass der Kunde nicht lange warten muss, bis er die erste Wette platziert kann. Ausnahme: Eine Einzahlung per Banküberweisung dauert unter Umständen mehrere Tage. Auszahlungen sind nur per Banküberweisung oder Scheck möglich. Deswegen vergehen unter Umständen fünf Tage bzw. 5 Wochen, bis der Kunde sein Geld bekommt.

Support: Kein optimales Hilfeangebot

Beim Test zu digibet fiel sofort unangenehm auf, dass die Telefon-Hotline einer Gibraltar-Vorwahl hat. Die Qualität des Telefon-Supports war allerdings gut. Insbesondere war es überhaupt kein Problem, einen deutschen Ansprechpartner an die Leitung zu bekommen. Der E-Mail-Support antwortet nicht überragend schnell, reagierte aber bei allen Testanfragen innerhalb von 24 Stunden.

Die digibet Erfahrungen werden getrübt durch den Umstand, dass es keine gute Hilfe-Sektion auf der Webseite gibt. Die Kunden müssen deswegen bei Fragen und Problemen fast immer individuell den Support kontaktieren. Das ist nicht nur umständlich, sondern unter Umständen auch recht teuer. Ein Live-Chat könnte die gesamte Erfahrung mit digibet deutlich verbessern.

Wettsteuer: Verlierer bleiben steuerfrei – Gewinner zahlen

Da digibet keine Steuern auf die Einsätze erhebt, müssen Wettverlierer keinerlei Steuern bezahlen. Nur wenn ein Gewinn entsteht, zieht digibet bei deutschen Kunden die Wettsteuer, die der deutsche Fiskus vorschreibt, ab. Jeder Wettgewinn wird deswegen um 5 Prozent reduziert.

Fazit: Ordentliche Gesamtleistung, aber auch viel Verbesserungspotenzial

Die Erfahrungen mit digibet beim Test waren durchaus angenehm und positiv. Es gibt allerdings auch Grund für Kritik. Beispielsweise sind ausschließlich Auszahlungen per Banküberweisung und Scheck möglich. Das wäre kein Problem, wenn diese beiden Zahlungsmethoden nicht relativ viel Zeit in Anspruch nehmen würden. Das Wettangebot ist auf einem guten Niveau, insbesondere im Fußballbereich.

Die digibet Bewertung leidet ein wenig darunter, dass der Support nicht gut organisiert ist. Schon mit einer umfassenden Hilfe-Sektion könnte die Qualität deutlich verbessert werden. Obwohl es einige ernste Kritikpunkte gibt, war die Erfahrung mit digibet im Test gut. Zudem handelt es sich um ein seriöses Unternehmen, das einen sehr guten Ruf hat. Wenn das Verbesserungspotential noch genutzt wird, könnte digibet ein erstklassiger Wettanbieter werden. Gesamtbewertung: 28 Fuchsschwänze

Bewertungen von digibet


Suche