bwin Erfahrungen von WettFuchs.net

Die bwin Erfahrungen von Wettfuchs.net

Das Unternehmen wurde im Jahr 1999 als Simon Bold (Gibraltar) Ltd. gegründet und zwei Jahre später von dem österreichischen Glücksspielanbieter bwin Interactive Entertainment AG gekauft. Wer in den letzten Jahren Glücksspiele im Internet betrieben hat, hat mit hoher Wahrscheinlichkeit auch schon Erfahrungen mit bwin gemacht. Der Buchmacher gehört zu den größten Anbietern weltweit und baut sein Angebot ständig aus.

Ein besonderes Markenzeichen des Unternehmens ist die Multilingualität. Der gesamte Service wird in mehr als 20 Sprachen angeboten. Die internationale Ausrichtung ist ein wichtiger Pfeiler des Firmenkonzepts. Die Glücksspiellizenz hat bwin in Gibraltar. Als einer der ersten Anbieter auf dem Markt hat sich bwin zudem schon vor Jahren im Bereich „Responsible Gaming" klar und eindeutig positioniert.

Unsere Erfahrungen: Die Stärken von bwin

  • Erstklassiges Livewetten-Angebot
  • Herausragendes Sportwetten-Portfolio
  • Attraktive Boni für Neukunden und Bestandskunden
  • Leistungsstarke Apps für mobile Endgeräte

Bewertungen von bwin

Sportwetten-Portfolio:Viel besser geht es nicht

Für Kunden, die noch keine bwin Erfahrungen haben, ist das riesige Sportwetten-Portfolio besonders beeindruckend. Mehr als 30.000 Wetten in zahlreichen Sportarten werden pro Tag angeboten. Diese Vielfalt sucht ihresgleichen. Auch wenn Fußball als Schwerpunkt deutlich erkennbar ist, gibt es auch in anderen Sportarten umfangreiche Wettangebote. Erwähnenswert sind beispielsweise die großen Portfolios in den Bereichen Tennis, Motorsport, Basketball und Handball.

Das Livewetten-Angebot ist grandios. Zu jeder Uhrzeit steht ein ganzes Portfolio an Livewetten zur Verfügung. Meist werden mehrere Sportarten gleichzeitig abgedeckt. Zudem gibt es zu jedem Event unzählige Wettoptionen, so dass selbst ein Wettprofi kaum dazu in der Lage sein dürfte, alle Wettvarianten auszunutzen. Ein noch besseres Livewetten-Angebot ist kaum vorstellbar. In diesem Bereich setzen die Bwin Erfahrungen Maßstäbe für die ganze Branche.

Usability der Plattform: Nutzerfreundliches Design mit guter Optik

Wenn es beim Design überhaupt einen nennenswerten Kritikpunkt gibt, dann sind es die Farben. Teilweise werden doch relativ aggressive Formkombinationen gewählt, die nicht jedem Nutzer gefallen dürften. Aber das alles wird kompensiert durch die sehr übersichtliche Struktur, die niemals überladen wirkt. Auch ohne große bwin Erfahrung ist es problemlos möglich, im riesigen Angebot die passenden Wetten zu finden.

Die Livewetten werden anschaulich präsentiert, so dass es sehr einfach ist, auch ganz spontan Wetten abzuschließen. Die Testredaktion berichtet einhellig über positive Erfahrungen mit der Plattform von bwin. Die Software funktioniert einwandfrei und ist sehr schnell. Dadurch kommt es nicht zu Verzögerungen beim Platzieren einer Wette. Auch die Apps für mobile Nutzer sind auf einem hohen Niveau. Kunden können sowohl Wetten per App platzieren als auch aktuelle Sportergebnisse für ausgewählte Ereignisse automatisch auf dem mobilen Endgerät empfangen.

Bonusangebote: Neu- und Bestandskunden werden mit Boni belohnt

Der Bonus für Neukunden beträgt maximal 50 Euro (100 Prozent), während bestimmter Aktionszeiträume sogar höher. Diese Summe ist relativ niedrig im Vergleich mit der Konkurrenz. Dafür sind die Bonusbedingungen aber sehr gut. Um den Bonus freizuspielen, muss ein Kunde den Betrag 6 Mal setzen. Jede Wette muss eine Quote von wenigstens 1,7 haben. Darüber hinaus gibt es Bonusaktionen für Stammkunden, die durchaus attraktiv sind.

Wer sich mindestens 4 Wochen lang nicht angemeldet hat, bekommt bei einer Einzahlung einen Comeback-Bonus von maximal 15 Euro. Ein Kunde, der an seinem Geburtstag eine Einzahlung vornimmt, wird mit einem Bonus in Höhe von bis zu 10 Euro beschenkt. Darüber hinaus gibt es regelmäßig attraktive Promotions, so dass sich die Anmeldung bei bwin längst nicht nur für Neukunden lohnt. Die bwin Bewertung im Bonus-Bereich fällt insgesamt sehr gut aus.

Wichtig: Derzeit erhalten Kunden mit Wohnsitz in der Schweiz keinen bwin Wettbonus. Als Alternativen sind die Bonusangebote der Buchmacher bet365, Interwetten und Sportingbet zu nennen.

Ein- und Auszahlungsmöglichkeiten: Respektable Auswahl ohne große Lücken

bwin hat eine sinnvoll zusammengestellte Auswahl von Zahlungsmethoden. Der eine oder andere Wettprofi vermisst vielleicht seine Lieblingszahlungsmethode. Aber der Großteil an Kunden dürfte keine Probleme haben, Geld ein- und auszuzahlen.

  • VISA Card
  • MasterCard
  • Diners Club
  • PayPal
  • Skrill
  • Banküberweisung
  • Neteller
  • Paysafecard
  • ClickandBuy

Im bwin Test fiel positiv auf, dass auch Zahlungsmethoden im Angebot sind, die viele Wettanbieter nicht zur Verfügung stellen, beispielsweise Diners Club und ClickandBuy. Bei manchen Zahlungsmethoden werden Gebühren erhoben.

Support: Deutlicher Verbesserungsbedarf vorhanden

Der Support ist nur per E-Mail und über eine kostenpflichtige Rufnummer erreichbar. Ein Live-Chat ist nicht vorhanden. Die Antworten auf Anfragen per E-Mail kamen im Test mit bwin teilweise ziemlich spät, so dass diese Option für akute Probleme nicht geeignet ist. Bei dringenden Fragen hat der Kunde keine andere Chance, als Geld für einen Anruf zu bezahlen. Selbst das wäre vielleicht noch akzeptabel, wenn die Qualität des Supports besser wäre. Aber beim Test stellte sich heraus, dass Fragen nicht immer korrekt beantwortet wurden.

Der E-Mail-Support antwortete zum Teil mit Standardphrasen, die am Kern der Frage vorbei gingen. Erst nach einer Nachfrage wurde dann jeweils eine umfassende und korrekte Antwort geliefert. Das ist nicht besonders kundenfreundlich und kostet unnötig viel Zeit. Gut gefallen hat der Testredaktion hingegen der Hilfebereich auf der Webseite. Aufgrund des schlecht organisierten Supports ist es ratsam, zunächst einmal im Hilfebereich nach einer Antwort zu suchen.

Wettsteuer: Bei jedem Gewinn muss der Kunde Steuern zahlen

bwin verzichtet zwar darauf, bei jeder Wette die Einsätze zu versteuern, aber dafür muss ein Kunde, wenn er in Deutschland lebt, mit einer Gewinnreduzierung von 5 Prozent rechnen. bwin zieht die Wettsteuer bei jedem Wettgewinn automatisch vor der Gutschrift auf dem Wettkonto ab.

Fazit: Exzellenter Wettanbieter mit Schwächen beim Support

bwin wäre ein beinah perfekter Wettanbieter, wenn im Test die Erfahrungen mit dem Support nicht einige Schwachstellen aufgedeckt hätten. Der Support ist für einen ansonsten sehr gut aufgestellten Buchmacher wie bwin schlichtweg nicht ausreichend. Abgesehen davon kann bwin aber überzeugen. Der Neukundenbonus ist nicht extrem hoch, dafür aber relativ leicht freizuspielen. Auch Bestandskunden werden immer wieder mit guten Boni belohnt.

Die größte Stärke von bwin ist aber zweifellos das riesige Sportwetten-Portfolio. Wer einmal eine umfassende Erfahrung mit bwin gemacht hat, wird danach bei den meisten anderen Konkurrenten Enttäuschungen erleben. Besonders überzeugend ist der Livewetten-Bereich, der mit einer kaum überbietbaren Vielfalt auftrumpft. Wenn bwin die Erfahrung mit dem Support deutlich verbessert, dürfte das Unternehmen eine rosige Zukunft vor sich haben. Jedenfalls wurde beim Test deutlich, warum bwin einer der größten Sportwetten-Anbieter der Welt geworden ist. Gesamtbewertung: 43 Fuchsschwänze

Bewertungen von bwin


Suche